Kos ab Innsbruck mit TUIfly

Die Fluglinie Germania ist pleite, der Flugbetrieb wurde nach mehr als 30 Jahren am 5.2.2019 eingestellt. Dadurch entfallen etliche Flüge aus dem Süddeutschen Raum, betroffen sind auch Österreicher aus Tirol und Vorarlberg und Schweizer. Insbesondere der Flughafen Nürnberg und Innsbruck sind betroffen. Verbindungen von Innsbruck nach Kos aus dem Sommerflugplan 2019 werden nun so nicht mehr bedient.

TUI hat Alternativen organisiert. Vermutlich gibt es am Mai einen Vollcharten mit größeren Maschinen nach KOS. Daraus ergeben sich 25% mehr Kapazität als geplant:

  • Auf die griechische Insel Kos fliegt TUI jeden Freitag mit der konzerneigenen TUIfly Belgium. Die dabei eingesetzte Boing 737-800 verfügt über 189 Sitzplätze.
  • Für die Verbindung nach Heraklion (Hauptstadt von Kreta) am Mittwoch ist ebenfalls die belgische TUIfly im Einsatz.

Wir freuen uns über diese neuen Möglichkeiten – Ihr Team vom Restaurant und Appartement Syrtaki Kefalos Kos.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *