Kos ab Innsbruck mit TUIfly

Die Fluglinie Germania ist pleite, der Flugbetrieb wurde nach mehr als 30 Jahren am 5.2.2019 eingestellt. Dadurch entfallen etliche Flüge aus dem Süddeutschen Raum, betroffen sind auch Österreicher aus Tirol und Vorarlberg und Schweizer. Insbesondere der Flughafen Nürnberg und Innsbruck sind betroffen. Verbindungen von Innsbruck nach Kos aus dem Sommerflugplan 2019 werden nun so nicht mehr bedient.

TUI hat Alternativen organisiert. Vermutlich gibt es am Mai einen Vollcharten mit größeren Maschinen nach KOS. Daraus ergeben sich 25% mehr Kapazität als geplant:

  • Auf die griechische Insel Kos fliegt TUI jeden Freitag mit der konzerneigenen TUIfly Belgium. Die dabei eingesetzte Boing 737-800 verfügt über 189 Sitzplätze.
  • Für die Verbindung nach Heraklion (Hauptstadt von Kreta) am Mittwoch ist ebenfalls die belgische TUIfly im Einsatz.

Wir freuen uns über diese neuen Möglichkeiten – Ihr Team vom Restaurant und Appartement Syrtaki Kefalos Kos.

Kos für Wassersportler

Die Geburtsinsel des Hippokrates hat nicht nur zahlreiche kulturhistorisch bedeutsame Stätten vorzuweisen, sondern vor allem traumhafte Strände.

Am Strand von Kefalos findet man eine alteingesessene Sufschule. Dort können Anfänger lernen und Fortgeschrittenen mieten Ihr Material bei Jens stunden- oder tageweise. Flo, der Österreicher, ist immer hilfsbereit.

Die Unterkunft Apartement Syrtaki von Johanna Peros liegt direkt am Strand und ist sehr zu empfehlen.

Windsurfer finden auch am nördlich gelegenen Strand  von Tigaki optimale Windbedingungen. Der wurde auch von der EU mit der Blauen Flagge ausgezeichneten.

Ausflüge zum Nordstrand empfehlen wir vor allem Kite-Surfern. Der (im Sommer) kontinuierlich auflandige Wind und das flache Meer erleichtern lernen und üben. Von den Pros kann man sich den ein oder anderen Trick abschauen.

Linz Hörsching nach Kos

Gleich acht griechische Inseln werden kommenden Sommer von Linz aus angeflogen. Jeweils vier Mal pro Woche heben Jets nach Kreta/Heraklion oder Rhodos ab. Karpathos, Kos, Kreta/Chania, Zakynthos und Korfu werden direkt angeflogen, Kalymnos und Leros per Fährtransfer via Kos erreicht.

Griechenland – ein Urlaubsklassiker

https://flug.idealo.at/flugroute/Linz-Kos–LNZ-KGS/

Acht griechische Inseln (Karpathos, Kos, Kreta/Heraklion, Kreta/Chania, Korfu, Rhodos, Zakynthos) sowie Kalymnos und Leros (via Kos über Fährtransfer) warten auf ihre Gäste aus dem Großraum Linz. Diese Aufstockung der Griechenlandstreckung bewirkt zudem für alle österreichishen Griechenlandfans mehr Flexibilität hinsichtlich der Aufenthaltsdauer im Zielgebiet.


Fraport betreibt KOS Flughafen

Der Betreiber Fraport Greece hat angekündigt, Schwachstellen am Gebäude zu beseitigen, gleichzeitig sollen die Landebahn sowie der Parkplatz für die Flugzeuge ausgebaut werden.

Fraport hat im April letzten Jahres insgesamt 14 griechische Flughäfen gepachtet. Mit der Vertragsunterzeichnung hat sich das Unternehmen aus Frankfurt dazu verpflichtet, in den kommenden vier Jahren 400 Millionen Euro in der Infrastruktur zu investieren. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 27,6 Millionen Reisende auf den betreffenden Flughäfen abgefertigt. Das war gleichzusetzen mit einer Zunahme des Passagierverkehrs um 10,3 %. Den größten Zuwachs verzeichnete der Airport von Kavala mit einem Plus von 22,8 %. Es folgt Kos und an dritter Stelle kommt die Party-Insel Mykonos (+ 18,6 %). Hier wurden 1,2 Millionen Passagieren abgefertigt.

Für diesen Zweck war der Flughafen zwischen dem 4. und dem 19. März teilweise außer Betrieb.

Das Terminal wird auf 23.106 Quadratmeter vergrößert, was einer Verdoppelung der bisher zur Verfügung stehenden Fläche entspricht. Statt der bisher 16 Check-in Schalter soll es künftig 28 geben. Und statt der bisherigen vier Punkte für die Sicherheitschecks sollen es neun werden.

Kontrollfahrt der Marine in der Bucht von Kefalos

Gestern mittag gab es eine Kontrollfahrt der griechischen Marine in der Bucht von Kefalos. Im Rahmen der landesweiten Herbstübung “Parmenion 2017” bei der zwei Schiffe befuhren die Bucht.

Paramenion war ein macedonischer General unter Alexander dem Großen und Stratege im Heer.

Morgen, am Dienstag, den 3. Oktober, um 11 Uhr und um 11.05 Uhr am Vormittag, werden landesweit probehalber alle der ca 1.700 Sirenen heulen.

 

Eurowings 2018 – jeden Sonntag von Hannover nach KOS

Eurowings setzt ihren Wachstumskurs im kommenden Sommer fort: Die Airline arbeitet konsequent am Ausbau des Streckennetzes und bietet Fluggästen im Sommerflugplan 2018 insgesamt 22 neue Ziele. Zahlreiche neue Strecken komplettieren das Angebot des wachsenden Low-Cost-Carriers.

Neuer Sommerflugplan 2018

Ab Hannover HAJ fliegen Eurowings Gäste ab Sommer 2018 auch zu neuen Ufern in Südeuropa: Korfu, Rhodos und Kos werden neu aufgenommen. Kos kommt am Sonntag neu in den Flugplan 2018.

Herbstschnäppchen auf der griechischen Insel Kos

Wenn es in Europa schon ungemütlich und kalt wird, sind die griechischen Inseln eine gute Alternative. Die Insel Kos ist für jede Art von Urlaub eine gute Wahl: Kulturfreunde besichtigen viele antike Stätten, Badeurlauber genießen die schönsten Strände, Aktivurlauber finden hier viele sportliche Möglichkeiten und Partyhungrige vergnügen sich im quirligen Kardamena.

Die antiken Stätten des Odeon und die römische Villa Romana sind beliebte Sehenswürdigkeiten in Kos-Stadt. Die Inselhauptstadt zieht sich vom Hafen an sanften grünen Hängen empor. Die Altstadt bietet viel Sehenswertes und Flair mit ihren Kirchen und Moscheen, den engen Gassen und kleinen Plätzen sowie dem geschäftigen Mandraki-Hafen. Zur Erholung bieten sich die heißen Quellen der Embros-Therme an. Die schönsten Urlaubsorte der Insel finden sich aufgereiht an den kilometerlangen hellen Stränden in Nachbarschaft zu Kos-Stadt und an der Nordküste mit Mastichari, Marmari und Tigaki. Der Westen der Insel und die Halbinsel Kefalos sind noch wenig touristisch erschlossen und daher sehr ursprünglich. Dort finden sich einsame Strände, an denen sich herrlich entspannen lässt. Fragen Sie einen Einheimischen um die besten Tipps @syrtaki

Syrtaki Preise 2017

Wir haben uns um ein faires Angebot bemüht, das keine Wünsche offen läßt. Kommen Sie für einen Traumurlaub an den sonnenverwöhnten Strand in die Bucht von Kefalos/Kos.

HAUPT-SAISON NACH-SAISON
1) Apartment für 2 bis 6 Personen: 17. Juni bis 15. Sept. 2017 16. Sept. bis 18. Nov. 2017
Apartment für 2 Personen pro Tag 85,00 € 65,00 €
jede weitere Person 25,00 € 15,00 €
Single mit einem Kind bis 12 Jahre 61,00 € 51,00 €
Kinder bis 12 Jahre 15,00 € 10,00 €
2) Apartment für 2 bis 6 Personen 
     inklusive Frühstück à la carte:
Apartment für 2 Personen pro Tag 98,00 € 78,00 €
jede weitere Person 31,00 € 24,00 €
Single mit einem Kind bis 12 Jahre 69,00 € 57,00 €
Kinder bis 12 Jahre 17,00 € 17,00 €
3) Apartment für 2 bis 6 Personen 
     inklusive Halbpension à la carte:
Apartment für 2 Personen pro Tag 126,00 € 106,00 €
jede weitere Person 47,00 € 40,00 €
Single mit einem Kind bis 12 Jahre 89,00 € 79,00 €
Kinder bis 12 Jahre 20,00 € 20,00 €

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung – Babis Peros und Familie